Rote-Linsen-Pumpernickel Salat mit Blutorange

*vegan


Ich bin zurück mit einem neuen Highlight aus meiner Küche :).

Nachdem ich an dem Versuch -aus Maniok eine Suppe zu machen- kläglich gescheitert bin, musste mir schnell etwas neues einfallen. Da ich inzwischen sämtliche Töpfe und Küchenutensilien verschmutzt und schon drei Stunden in der Küche gestanden hatte, musste einfach etwas schnelles her.

Und voilá! Nach ein paar Minuten Herumexperimentieren ist dieses neue Rezept enstanden, welches ich euch nun mit Freude präsentieren kann :)!

Pumpernickel ist schon lange keine Trendzutat mehr, ganz zu unrecht! Es ist reich an Proteinen sowie Mineralstoffen und hat nur einen sehr geringen Fettanteil. Perfekt für eine gesunde Ernährung!

Auch die Linse wird oft unterschätzt, dabei handelt es sich um ein echtes Allroundtalent und ein überaus wichtiges Lebensmittel.

In Kombination mit Blutorange und Gojibeeren ein absolutes Powergericht welches ihr auf keinen Fall missen solltet!

Probiert es doch mal aus :)



Zutaten für 2 Personen:

 

Für den Salat:

 

100g rote Linsen

175ml Gemüsebrühe

4 Scheiben Pumpernickel

1 handvoll gehackte Petersilie

1 Blutorange

1 handvoll Gojibeeren

1 TL Kreuzkümmel

Olivenöl

 

 

Für das Dressing:

 

2 TL Zitronensaft

Saft einer gepressten Blutorange

4 TL Olivenöl

2 TL Apfelessig

2 TL Honig

Pfeffer

Salz

Prise Kreuzkümmel

Zubereitung (ca.10min):

 

  1. Zunächst die Linsen in einem Sieb gründlich säubern. In einem kleinen Topf Olivenöl erhitzen und die abgetropften Linsen für ca. 2min darin andünsten. Gemüsebrühe und Kreuzkümmel hinzufügen und alles für ca. 8-10 min köcheln lassen. Danach die Linsen in einem Sieb abtropfen und abkühlen lassen.

  2. In der Zwischenzeit Gojibeeren in eine Schüssel geben, mit heißem Wasser übergießen und für ca.10min weich werden lassen.

  3. Derweil das Dressing aus den angegebenen Zutaten mischen, die Blutorange für den Salat in kleine Stücke schneiden und die Petersilie fein hacken.

  4. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, Pumpernickel hineinbröseln und dieses für ca. 3-5 min anrösten.

  5. Alle Zutaten auf einem Teller anrichten und das Dressing hinzugeben.

  6. (kleiner Tipp: genießen sie den Salat solange das Pumpernickel warm und knusprig ist)



Kommentar schreiben

Kommentare: 0