Polenta-Rhababer Upside-Down Kuchen

*vegan, glutenfrei



ZUTATEN:

 

200g Polenta (Maisgrieß)

450ml Pflanzenmilch (Mandel)

300ml Wasser

60g vegane Butter (+ zum Einfetten)

1 TL Backpulver

100g Mandelmehl

3 EL Agavendicksaft

Prise Salz

2 Stangen Rhababer

(in ca. 1cm dicke, quere Stücke geschnitten)

Handvoll Erdbeeren

( in ca. 1cm dicke Scheiben geschnitten)

1 El Puderzucker

1 EL brauner Zucker

Zitronenzesten

1 Vanilleschote

    ZUBEREITUNG:

 

  1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

  2. Den Rhababer waschen und in quere Stücke schneiden. Erdbeeren vom Strunk befreien und in Scheiben schneiden. Die Backform mit veganer Butter einfetten (ca. 10g) und den Boden der Form mit Puderzucker und braunem Zucker bestreuen. Das Obst darauf verteilen und erneut mit ein wenig Puderzucker und braunem Zucker bestreuen.

  3. Die Pflanzenmilch zusammen mit dem Wasser, einer Prise Salz, Vanille, Agavendicksaft und der Butter unter Rühren aufkochen lassen. Maisgrieß einrieseln und unter Rühren erneut aufkochen lassen.

  4. Den Topf von der Herdplatte nehmen und den Maisgrieß aufquellen lassen. Die gemahlenen Mandeln zusammen mit dem Backpulver unterheben.

  5. Die Masse sehr vorsichtig auf dem Obst verteilen und glatt streichen. Die Backform mit Alufolie bedecken. Im Ofen für 30 Minuten backen. Kann auch warm genossen werden!



Kommentar schreiben

Kommentare: 0