gefüllte runde Zucchini in orientalischer Tomatensoße

*Vegan


Bei meinem wöchentlichen Einkauf auf unserem Markt habe ich diese süßen, runden Zucchinis gefunden und musste sie natürlich gleich mitnehmen. Ich wollte schon immer gefüllte Zucchinis machen und welche sind dafür besser geeignet als solche in rund ?

Gesagt, getan und somit widmete ich mich gleich der Rezeptentwicklung. Ich habe mich für eine Füllung aus Beluga-Linsen entschieden, weil sie sehr protein und -nährstoffreich sind. Die Intensität und Würze der orientalischen Tomatensoße schafft den perfekten Ausgleich zum eher neutralen Geschmack der Zucchinis und bildet die perfekte Grundlage für dieses Rezept. 


ZUTATEN FÜR 2 PERSONEN: 

 

Für die gefüllten Zucchinis:


2 kleine runde Zucchinis
200g gekochte Beluga-Linsen 

100g Semmelbsrösel 

1 EL Olivenöl 

1 kleine rote Zwiebel 

1 Knoblauchzehe
 Petersilie
 Minze
1 TL Baharat
1½  TL Kreuzkümmel 

1 TL Paprikapulver 

Salz/ Pfeffer 

 

Für die orientalische Tomatensoße:

 

400g geschälte Tomaten 

3 EL Tomatenmark 

1 EL Olivenöl 

1 rote Zwiebel 

1 Knoblauchzehe 

frische Minze, Petersilie 

frischer Lorbeer, Thymian 

Prise Zimt 

1 TL Baharat 

1½  TL Kreuzkümmel 

Salz/ Pfeffer

ZUBEREITUNG:

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden.
    Zusammen mit dem Olivenöl und dem Lorbeerblatt in einem Topf anschwitzen.

  2. Die geschälten Tomaten, das Tomatenmark und die Gewürze hinzugeben.
    Die Zucchinis säubern und aushöhlen. Das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden und die Hälfte mit in den Topf geben.
    Alles ca. 20 min. köcheln lassen. Frische Minze und Petersilie am Ende hinzufügen.

  3. Das restliche Fruchtfleisch zusammen mit den gekochten Linsen in ein Küchentuch geben und die Flüssigkeit auswringen.

  4. Zwiebel und Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Petersilie und Minze kleinhacken.

  5. Linsen, Semmelbrösel, Olivenöl, Gewürze, Kräuter sowie Zwiebel und Knoblauch in einen food processor geben und zu einer klebrigen Masse pürieren. Die Masse in die ausgehöhlten Zucchinis füllen.

  6. Die Tomatensoße in eine Auflaufform geben und die befüllten Zucchinis darauf verteilen. Alles im Ofen bei ca. 180-200 Grad für 30-40 min. backen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0