Pastinaken-Birnen Suppe mit Bacon & Pistazien


Ich bin ein absoluter Fan von Suppen. Ihr auch? Nicht nur weil sie super schnell und einfach gemacht sind, sondern auch weil einem so viele Kombinationsmöglichkeiten von Zutaten zur Verfügung stehen!

Diese Suppe aus Pastinaken und Birnen überzeugt vielleicht weniger mit ihrem Aussehen, aber dafür umso mehr mit ihrem Geschmack!

Die Süße der Birne und der leicht würzige Geschmack der Pastinake harmonieren perfekt miteinander.

Verfeinert mit Vanille, Ingwer und einem Hauch von Zitrone und Zimt stimmt diese Suppe besonders auf die kalten Herbst- und Wintertage im Jahr ein. Die Röstaromen des Bacons und der Pistazien verleihen der Suppe den letzten Schliff und lassen sie nicht nur zusätzlich unwiderstehlich duften, sondern auch schmecken. 



 

Zutaten für 2 Personen:

 

500g Pastinaken

 

500g Birnen

 

Olivenöl (ggf. Zitronenöl)

 

1 rote Zwiebel

 

1cm breites Stück Ingwer

 

1 Knoblauchzehe

 

650 ml Wasser

 

1 Zimtstange

 

2 TL Gemüsebrühe (Pulver)

 

½ TL Zitronenzesten

 

Prise gemahlene Vanille

 

Bacon

 

Pistazien

 

Zubereitung:

  1. Die Zwiebeln, Birnen und Pastinaken schälen, in mittlere Würfel schneiden, Ingwer sehr fein schneiden und diesen zusammen mit den Zwiebeln und dem Knoblauch in Olivenöl andünsten.
  2. Werden die Zwiebeln glasig, so gebt ihr die zuvor gewürfelten Birnen und Pastinaken hinzu. Alles für ungefähr 5 min. andünsten.
  3. Die 2 TL Gemüsebrühe in lauwarmes Wasser einrühren und in den Topf geben. Die Zimtstange, ein paar Zesten und ein wenig gemahlene Vanille hinzufügen sobald der Topfinhalt erhitzt ist.
  4. Alles für ca. 10 min. auf mittlerer Hitze köcheln lassen und gelegentlich umrühren.
  5. Den Topf vom Herd nehmen und die Masse fein pürieren bis keine Stückchen mehr zu sehen sind.
  6. Den Bacon in kleine Stücke schneiden, in eine Pfanne geben und knusprig anbraten (ggf. die Pistazien mit in der Pfanne anrösten). Die Suppe mit Pistazien sowie Bacon garnieren und servieren.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0